Infrastrukturprojekte

Zustand der Sportanlage

Der Zustand der Anlage ist derzeit eine echte Herausforderung, mitunter auch durch mangelnden Unterhalt und fehlender Weiterentwicklung. Aber wir haben die verschiedenen Schwachstellen eruiert und haben schon einiges korrigiert. Es tut sich seit Monaten und in Zukunft einiges auf dem „Moos“ und wir hoffen damit allen Anlagenbenutzern, sprich dem FC, den Schulen oder der Jugi neue adäquate Möglichkeiten bieten zu können.

  • Rasenmäher (2020) Anschaffung neuer Rasenmäher für den Unterhalt der Plätze Link
  • Match-Uhr (2020) Neu erstellt Link
  • Material-Container (2020) Zusätzlicher Material-Container für Schulen Weesen und Jugi Weesen
  • Auffangwanne für Grüngut (2021) Das Entsorgen des Schnittgutes soll effizienter und umweltschonender werden
  • Veloabstellplatz (2021) Für die vielen Velos & Töffli wurde zusätzlicher Abstellplatz beim Clubhaus erstellt. Link
  • Erweiterung Clubhaus mit zusätzlichem Vordach (2021) Zusätzliche überdachte Fläche von ca. 80mLink
  • Verbreiterung und Erneuerung Beleuchtung Hauptplatz (2022) Link
  • Teileinfriedung entlang Moosstrasse (2022) Sicherheit für Sportanlagenbenutzer, Zuschauer und Anwohner entlang der Moosstrasse und klare Abtrennung des Sportplatzes
  • Kameramast / Kamera (2022) Die Spiele der 1. Liga müssen mittels live-stream ersichtlich sein (Vorgabe Verband). Deswegen haben wir auf Höhe der Mittellinie beim Hauptplatz einen Kameramast mit Kamera gestellt.
  • Ersatzbank-Kapazität (2022) Verdoppelung der Platzkapazität auf Vorgabe Verband.
  • Parkplatz Süd (2022/2023) Erstellen von zusätzlichen rund 30 Parkplätzen für die Sportanlagenbenutzer Link
  • Sanierung Allwetterplatz (2023) Der alte Sandkasten ist mit mobilen, temporär benutzbaren Kunstrasenplatten ausgelegt worden Link