Verein

Die Anfänge des FC Weesen gehen auf das Jahr 1961 zurück. Das erste Meisterschaftsspiel bestritten die Weesner Fussballer am 2. September 1962. Mittlerweile hat sich sehr vieles verändert. Der Verein zählt heute rund 150 Mitglieder, was dazu beiträgt, dass der Verein zu einem wichtigen Element im sozialen Leben der Region Weesen-Amden-Schänis-Bilten geworden ist.

Seit der erfolgreichen Fusion mit dem FC Bilten im Jahre 2001 ist der Verein zusätzlich gewachsen und durfte sich somit neuen, interessanten Herausforderungen in einem gemeindeübergreifenden Umfeld stellen. Der Zusammenschluss hat dem Verein neue Perspektiven, insbesonders im Bereich Nachwuchsarbeit und Infrastruktur ermöglicht was seinen vorläufigen Höhepunkt mit dem Bau des neuen Clubhauses in Weesen gipfelte. Dieses ist seit dem Sommer 2009 in Betrieb und die Spieler, Fans, Eltern und Supporter können nun auch vor, während und nach den Spielen miteinander fachsimpeln und im einladenden Ambiente auf die sportliche Leistung anstossen.

Was die Zukunft beim FC Weesen bringen wird steht natürlich in den Sternen geschrieben. Es ist zu hoffen, dass sich die einzelnen Mannschaften ständig weiter entwickeln, damit alle die dem FC Weesen die Daumen drücken, auch in Zukunft stolz die Farben des Vereines hochhalten können!

Chronik

Der FC Weesen wurde 1961 gegründet. Einige Höhepunkte der Clubgeschichte sind:
1976: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 3. Liga
1976: Eröffnung des heutigen Hauptplatzes mit dem Spiel FC Zürich gegen FC Zbrojovka Brno.
1978: Rekordbeteiligung von 157 Mannschaften am FC Weesen Grümpelturnier.
1984: Abstieg der 1. Mannschaft in die 4. Liga
1990: Sanierung des Trainingsplatzes
1992: Bau einer modernen Flutlichtanlage auf dem Hauptplatz
1994: Abstieg der 1. Mannschaft in die 5. Liga
1995: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 4. Liga
1996: Erstmals hat der FC Weesen in jeder Junioren-Kategorie (F bis A) ein Team
1999: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 3. Liga
2001: Die Fusion mit dem FC Bilten
2008: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 2. Liga
2009: Einweihung neues Clubhauses mit Freundschaftsspiel gegen den FC St.Gallen
2010: Erstmaliger Aufstieg der D-Junioren in die höchste OFV-Liga (D-Elite) unter Trainer Philipp Egli.
2011: Grosse 50-Jahre Feier.
2019: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 2. Liga interregional, Aufstieg C-Junioren in Promotion Liga, Aufstieg B-Junioren in 1. Stk.

Vorstand / Kontakte

Details siehe unter Kontakte

 

Clubinfo

Unser Club-Magazin erscheint zweimal jährlich und soll die Mitglieder sowie alle Interessenten über die verschiedenen Themen rund um den FC Weesen informieren. Die aktuelle Ausgabe steht hier zum Download bereits. Natürlich stehen die früheren Ausgaben im Archiv zur Verfügung. Das Clubinfo wird in einer Gesamtauflage von 3500 Exemplaren gedruckt und in alle Haushaltungen der Gemeinden Amden, Bilten, Schänis und Weesen verteilt. Unser Clubinfo bietet auch sehr interessante Inseratemöglichkeiten für das lokale Gewerbe.

Clubinfo Archiv

Sportanlage

[wpgmza id=“1″]


Parkplatzsituation
Die Parkplätze direkt beim Fussballplatz in Weesen sind beschränkt. Es hat aber in unmittelbarer Nähe einen grossen Kiesparkplatz der genügend Platz bietet. Auf der rechten Seite (in Richtung Clubhaus fahrend) ist das Parkieren strikt verboten.

Microsoft Word - Verkehrskonzept FC Weesen.doc