Ein Unentschieden zum Abschluss der Vorrunde

Originalbericht Südostschweiz vom 07.11.2019 / Autor&Bild: Silvano Umberg Gegen Tabellenzweiten nahe am Sieg Der Aufsteiger FC Weesen beschliesst die Vorrunde in der 2. Liga interregional, Gruppe 6, zu Hause mit einem2:2 im Wiederholungsspiel gegen Seuzach und verbessert sich in der Tabelle vom 10. auf den 9. Rang. Das erste Duell mit Seuzach hatten die Weesner weiterlesen…

Unentschieden gegen Kreuzlingen

Das Fanionteam der Weesner erspielt sich im Heimspiel gegen den FC Kreuzlingen einen Punktgewinn. Der FC Weesen konnte dem starken Gegner nicht nur resultatmässig Paroli bieten – auch spielerisch konnte man den trickreichen Kreuzlingern über die gesamte Spielzeit die Stirn bieten. Die erste Chance der Partie gehörte allerdings dem Gast aus dem Thurgau. Bereits kurz weiterlesen…

Mit Wille und Leidenschaft gewonnen

Dem FC Weesen gelingt im unteren Toggenburg der Befreiungsschlag. Die Abwärtsspirale konnte durch den spektakulären 3:5 Erfolg gegen Bazenheid gestoppt werden. Dabei wendeten die Weesner das Blatt mit drei Toren innert fünf Minuten erst in der verrückten Schlussphase zu ihren Gunsten. Dabei war der Auftakt in den Match überhaupt nicht verheissungsvoll. Die Verunsicherung der Niederlagen weiterlesen…