Coronavirus – Trainings- / Spielbetrieb eingestellt

Geschätzte Vereinsmitglieder, Eltern, Helfer und Matchbesucher

Wir vom FC Weesen sind bestrebt, alle notwendigen Vorkehrungen zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus gem. den Vorgaben von Bund, Kanton und des Fussballverbandes zu übernehmen.

Der Schweizerische Fussballverband hat am 13.03.2020 entschieden, den Spielbetrieb bis auf Weiteres auszusetzen! Es werden also demnächst keine Spiele stattfinden, weder bei den Junioren, den Aktiven noch bei den Senioren. Offizielle Info SFV vom 13.03.2020

Der Trainings- und Spielbetrieb bleibt bis mindestens 19.04.2020 für alle Kategorien gänzlich untersagt!

Sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird, bzw. wir erfahren wie es allenfalls weitergeht, informieren wir Euch wieder.

Bleibt gesund, nehmt Rücksicht auf Eure Mitmenschen und wir hoffen Euch bald wieder auf dem Weesner Moos begrüssen zu können!

———————————————————————————————————————————————–

Ältere Informationen:

Wir sind aber auch auf die Mithilfe jedes Einzelnen angewiesen und appellieren daher auch an Ihre Eigenverantwortung und bitten um Einhaltung folgender Punkte:

Trainer

  • Meldet Eurem Vorgesetzten, wenn Ihr in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet gewesen seid und bleibt in dem Fall bis auf Weiteres dem Training/Spiel fern
  • Stellen sicher, dass keine kranken Spieler am Trainings-/Spielbetrieb teilnehmen
  • Begrüssungen nur noch mündlich, kein Händeschütteln
  • Trinkflaschen: Jeder soll sein eigenes Getränk mitnehmen
  • Gründliches Händewaschen vor dem Training
  • Handshakes (Fairplay-Regel) ist momentan aufgehoben

Spieler / Eltern

  • Meldet Eurem Trainer, wenn Ihr krank oder unsicher seid
  • Meldet Eurem Trainer, wenn Ihr in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet gewesen seid und bleibt in dem Fall bis auf Weiteres dem Training/Spiel fern
  • Begrüssungen nur noch mündlich, kein Händeschütteln
  • Gründliches Händewaschen vor dem Training
  • Trinkflaschen: Jeder soll sein eigenes Getränk mitnehmen

Besucher Wenn Ihr in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet gewesen seid, dürft Ihr nicht an die Spiele kommen.

Mitarbeiter Clubhausrestaurant / Grillpersonal:

  • Meldet Eurem Vorgesetzten, wenn Ihr in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet gewesen seid und bleibt in dem Fall bis auf Weiteres dem Training/Spiel fern
  • Regelmässiges Händewaschen
  • Wenn Ihr eine normale Erkältung o.ä. habt, dann werdet Ihr für einen Ersatz sorgen müssen.

Wichtige Links/Informationsseiten

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG): Hier
  • Kanton St. Gallen: Hier
  • Ostschweizer Fussballverband (OFV): Hier